HomeStiftungGedenkstätte Berliner MauerErinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

STELLEN

 

KONTAKT

Stiftung Berliner Mauer
Bernauer Straße 111
13355 Berlin
Fon: +49 (0)30 467 98 66-66
Fax: +49 (0)30 467 98 66-77
E-Mail schreiben

MITARBEITER/IN BESUCHERSERVICE UND SEKRETARIAT

Die Stiftung Berliner Mauer ist als rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts Trägerin der Gedenkstätte Berliner Mauer und der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde (ENM).

Die Stiftung sucht für die Erinnerungsstätte Marienfelde zum 1. September 2017

eine/n Mitarbeiter/in Besucherservice und Sekretariat

in Vollzeit (E 5, TV-L Berlin), zunächst befristet bis zum 1. September 2019 mit der Aussicht auf Entfristung. Die Position ist der Leiterin der ENM unterstellt.

Wir bieten eine vielseitige und selbstständige Tätigkeit an der Schnittstelle verschiedener Arbeitsbereiche.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation des Besucherdienstes
  • allgemeine Sekretariats- sowie Verwaltungsaufgaben eines Museumsbetriebes
  • Datenbankpflege
  • Unterstützung bei Veranstaltungen, Konferenzen und Gremiensitzungen
  • Materialbeschaffungen und Beauftragungen von Dienstleistern unter Beachtung haushaltsrechtlicher Richtlinien

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Rechnungs-, Bestell- und Aktenwesen sowie der Kassenabrechnung
  • sicherer Umgang mit Datenbanken
  • souveräne Beherrschung der gängigen Office-Programme am PC
  • Ausgeprägte mündliche sowie schriftliche Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Beurteilungen senden Sie bitte postalisch

An die
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
z.H. Stephanie Freiheit-Porsche
Marienfelder Allee 66/80
D- 12277 Berlin


Online-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Die Bewerbungsfrist endet am 1. August 2017 (es zählt das Datum des Poststempels).

Anerkannt schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten werden nicht erstattet.

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (20 STUNDEN/WOCHE)

Die Stiftung Berliner Mauer sucht ab 18. September 2017

eine studentische Hilfskraft für die Gedenkstätte Berliner Mauer im Bereich Historisch-politische Bildungsarbeit.

Aufgaben

  • Bearbeitung von Seminaranfragen über das Buchungssystem (Datenbank)
  • Unterstützung bei der Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Seminarveranstaltungen
  • Pflege der Adressdatenbank
  • Allgemeine Zuarbeiten (Recherche, Kopieren etc.)

Vergütung: Euro 10,98 /Std.

Anforderungen

  • InteressentInnen sollten ein geistes- bzw. sozialwissenschaftliches Fach studieren und das Grundstudium/Bachelorstudium abgeschlossen haben.
  • Kenntnis und Erfahrung in der Anwendung verschiedener Datenbanken
  • Sehr gute Kenntnis des MS Office-Pakets (v.a. Word, Excel, PowerPoint)
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Medienkompetenz
  • Zeitliche Flexibilität
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch gut in Wort und Schrift
  • Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 6. August 2017 an die Stiftung Berliner Mauer. Online-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Stiftung Berliner Mauer
z. Hd. Kathrin Thielecke
Bernauer Straße 111
13355 Berlin


Das Bewerbungsgespräch findet am 5. September 2017 vormittags statt.

Bewerbungsunterlagen erhalten Sie bei einem ausreichend frankierten Rückumschlag zurück. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.