HomeStiftungGedenkstätte Berliner MauerErinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

PRESSEMITTEILUNGEN

 

KONTAKT

Hannah Berger
Leiterin Marketing, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Fon: +49 (0)30 467 98 66-62
E-Mail schreiben

Judith Bilger
Referentin Marketing, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Fon: +49 (0)30 75 00 84 00
E-Mail schreiben

PRESSEARCHIV

Hier finden Sie die Pressemitteilungen ab 2009

Mittwoch, 17. Mai 2017

Spurensuche. Mut zur Verantwortung! Internationaler Museumstag 2017 in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde lädt am 21. Mai 2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstags zu einer vielfältigen Spurensuche ein.

mehr
Donnerstag, 11. Mai 2017

„Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“ | Neue Sonderausstellung in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Ab dem 14. Juni 2017 zeigt die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“.

mehr
Mittwoch, 3. Mai 2017

Sanierungsarbeiten an der Gedenkstätte Berliner Mauer Aussichtsplattform in der Bernauer Straße vom 8. Mai bis zum 16. Juli 2017 gesperrt.

Ab dem 8. Mai 2017 wird die Aussichtsplattform der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße 111 auf Grund von Sanierungsarbeiten für den Besucherverkehr gesperrt. Voraussichtliches Ende der Arbeiten ist der 16. Juli 2017.

mehr
Montag, 10. April 2017

Stiftung Berliner Mauer gratuliert dem Vorsitzenden ihres wissenschaftlichen Beirats

Die Stiftung Berliner Mauer gratuliert dem langjährigen Vorsitzenden ihres wissenschaftlichen Beirats und Mitglied des Stiftungsrats, Prof. Dr. Klaus-Dietmar Henke, zum 70. Geburtstag.

mehr
Donnerstag, 6. April 2017

„Grenzen verstehen“ - Neue Plakatausstellung mit Infografiken in der Gedenkstätte Berliner Mauer

Mit der Ausstellung „Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961-1989“ präsentiert die Stiftung Berliner Mauer eine neue Form der historisch-politischen Vermittlung.

mehr
Montag, 20. März 2017

Presseeinladung: Gegen den Strom - warum Theologen aus dem Westen in die DDR übersiedelten

Die Stiftung Berliner Mauer lädt am 23. März gemeinsam mit dem Verein für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte zu einem Vortrag und einem Zeitzeugengespräch über die Übersiedlung von Theologen aus dem Westen in die DDR in die Erinnerungsstätte Noraufnahmelager Marienfelde ein.

mehr
Freitag, 3. März 2017

Der österreichische Bundespräsident Van der Bellen besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer

Heute besuchte der österreichische Bundespräsident, Dr. Alexander Van der Bellen, bei seinem Antrittsbesuch in Berlin gemeinsam mit seiner Frau, Doris Schmidauer, die Gedenkstätte Berliner Mauer.

mehr
Montag, 13. Februar 2017

Verteidigungsminister Litauens besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer

Zusammen mit einer neunköpfigen Delegation besuchte heute Nachmittag der Verteidigungsminister Litauens, Raimundas Karoblis, die Gedenkstätte Berliner Mauer.

mehr
Mittwoch, 4. Januar 2017

Stiftung Berliner Mauer zieht positive Bilanz für 2016. Besucherinteresse ungebrochen

Insgesamt rund 987.000 Menschen besuchten 2016 die historischen Gedenkorte der Stiftung Berliner Mauer – die Gedenkstätte Berliner Mauer und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde.

mehr
Mittwoch, 4. Januar 2017

Stiftung Berliner Mauer zieht positive Bilanz für 2016. Besucherinteresse ungebrochen

Berlin, 4. Januar 2017 – Insgesamt rund 987.000 Menschen besuchten 2016 die historischen Gedenkorte der Stiftung Berliner Mauer – die Gedenkstätte Berliner Mauer und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Allein in die Ausstellungen in der Bernauer Straße kamen rund 976.000 Menschen, was einer Steigerung um 15.000 BesucherInnen entspricht (2015: 961.000).

mehr